HESC raumbezogene dienstleistungen, Via Ca' Rossa 118/D, I-30173 Venezia-Mestre VE, Italien
T 0039-041-0996482 — F 0039-041-0996394 — E info@hesc.it

Verzeichnis dieser Seite: 15 Jahre HESC raumbezogener Berater für MicroImages TNTgis
15 Jahre Internetpräsenz von HESC
Raumordungsplan des Municípios Cubal (Provinz Benguela, Angola)
Energieausweise (Ausweise über die Gesamtenergieeffizienz)
TNTgis – Hochqualifizierte Software zur Geoanalyse (mit neuem Produkt TNTscript)
Raumordungsplan des Municípios Dande (Provinz Bengo, Angola)
Jüngste Projekte — Angola
Italien
Östliches Mittelmeer


2001-2016: 15 Jahre HESC raumbezogener Berater für MicroImages TNTgis

13. Juni 2016. Heute sind es genau 15 Jahre, dass die letzte Unterschrift unter den Vertrag gesetzt wurde, mit dem HESC zum «raumbezogenen Berater» von MicroImages, Inc. bestellt wurde, dem Hersteller des TNTgis-Softwarepakets in den USA. HESC erbringt hauptsächlich technische Dienstleistungen für Kunden und Community von TNTgis, der »fortgeschrittenen Geoanalyse-Software für GIS, Kartografie und Fernerkundung«.

Am Anfang des vor über zehn Jahren von HESC erstellten — und genau dieses Jahr völlig überarbeiteten — Faltblatts wird TNTgis wie folgt beschrieben: »Geoanalyse leicht gemacht, mit einem Hochniveau-GIS zu angemessenen Preisen«. TNTgis ist eine umfassende Software-Lösung, die keinen Kauf von Zusatzmodulen, Fachschalen oder externer Software für Sonderaufgaben erfordert. Mit TNTgis kann alles erledigt werden: Formatkonvertierung (derzeit 140 Import- und 73 Exportfilter, zuzüglich verschiedener Formate im Direktzugriffsmodus), Monitoransicht, komplexe und qualitativ hochwertige kartografische Kompositionen, elektronische Atlanten, Webveröffentlichung, Bearbeiten und Analyse von topologischen Vektordaten, CAD, TIN, Raster, LiDAR, COGO, Ortho-Entzerrung von Bildern, DHM, 3D, Stereo, relationale Datenbanken, Skripte, Entwicklung von eigenständigen Anwendungen und noch vieles mehr.

In diesen 15 Jahren hat sich TNTgis sehr verändert. 2001 sprach man noch von den »TNT-Produkten« und die aktuelle Version war die »6.5«, die im Mai jenes Jahres herauskam und die 50. Version seit Erscheinens der allerersten Version 1986 war. Heute hingegen benutzen wir «TNTgis 2016«; im Januar dieses Jahres herausgekommen ist es die 67. Version in diesen dreißig Jahren Existenz von TNT. Den Änderungen des Softwareprodukts, den ständig wachsenden Funktionalitäten, die immer mit der technologischen Entwicklung Schritt hielten, standen stets extrem kompetitive und sogar stark fallende Wartungs- und Anschaffungskosten entgegen. 2001 kostete ein komplettes System (TNTmips + P15 + TNTsdk) noch 17.745.000 italienische Lire (9.165 Euro), während heute dasselbe System — natürlich mit einem sehr erweitertem Funktionsspektrum — für nur 5.000 euro,d.h. für 45% weniger.

Das in dieser Version bisher nur in italienischer Sprache herausgegebene Faltblatt ist auch als PDF-Datei auf unserer Internet-Seite an der Adresse http://www.hesc.it/docs/depl/depltntp-ITA-eu-s850.pdf (14,2 Mbyte) verfügbar.

 

2001-2016: 15 Jahre Internetpräsenz von HESC

6. Juni 2016. Gestern vor exakt 15 Jahren ging die Internetseite von HESC unter www.hesc.it online.

Seit damals hat sich einiges geändert. Nicht nur das Logo und die gesamte grafische Gestaltung. 2001 hieß es noch »HeSc PTU&GIS« und »HeSc Arch», um die formelle Eigenständigkeit der beiden Teil zu unterstreichen, die jedoch organisch zusammen arbeiteten und sich entsprechend mit Raum- und Stadtplanung, geografischen Informationssystemen und, auf der anderen Seite, mit Architektur beschäftigten.

Die bedeutendsten Änderungen kamen 2009 und 2010. Im Januar 2009 hat der PTU&GIS-Teil mit der Unterzeichnung des Gründungsvertrags des Consórcio Samayongo in Angola die Grundlagen zum Internationalisierungsprozess des Büros gesetzt. Weniger als zwei Jahre danach, im Oktober 2010 dann der formelle Zusammenschluss zum Gemeinschaftsbüro HESC raumbezogene dienstleistungen, mit einem völlig überarbeiteten Logo und Farben.

Heute ist HESC ein etabliertes Büro, das sich sowohl dem eigenen Stadtteil widmet, in dem es seinen Sitz hat, zum Beispiel auf dem Gebiet der Umbauarbeiten, als auch der Region, dem Kontinent und der gesamten Welt, mit Bezug auf Entwurfs-, Planungs-, und GIS-Arbeiten auf jeglichem Niveau.

 

Raumordungsplan des Municípios Cubal (Provinz Benguela, Angola)

3. Juli 2015. Vor mehr als zwei Monaten wurde die Endversion des PDM Cubal, an dem wir zusammen mit unserem angolanischen Partner FraCaet & Filhos, Lda. seit Anfang 2012 arbeiteten, dem Auftraggeber, die Provinzregierung Benguela, übergeben. Nachdem Ende Februar 2013 der Planentwurf vorgestellt und abgegeben wurde, sind Ende Oktober 2014 die formellen Stellungnahmen des Auftraggebers eingetroffen und haben es uns so ermöglicht, schnell zur Ausarbeitung der endgültigen Dokumente für das Genehmigungsverfahren fortzuschreiten.

Das Município Cubal hat ca. 325.000 Einwohner, erstreckt über eine Fläche von ca. 5.550 km² und seine gleichnamige Hauptstadt mit ca. 60.000 Einwohnern befindet sich ungefähr 150 km östlich der Provinzhauptstadt Benguela und ungefähr 690 Straßen-km südlich der angolanischen Hauptstadt Luanda.

Das Territorium des Municípios wird von einer der wichtigsten Entwicklungsachsen Angolas durchquert: Benguela – Huambo – Kuito – Luena – Luau entlang der Nationalstraßen 260 und 250 und entlang der Benguela-Eisenbahn (CFB, Caminho de Ferro de Benguela), die den Hafen von Lobito am Atlantik mit dem Landesinneren und dem Inneren des südlichen Afrikas (Provinz Katanga in der Demokratischen Republik Kongo und Sambia) verbindet.

Außer dieser strategischen Position in der südlichen Mitte Angolas ist das Cubalenser Territorium ein Land mit einem enormen landwirtschaftlichen Potential. Zu kolonialen Zeiten war es eine der wichtigsten Gegenden der landwirtschaftlichen Produktion, sowohl im Anbau als in der Viehzucht. Heute ist gerade der Wiederaufbau der sowohl familiären als auch marktorientierten Landwirtschaft eines der zentralen Themen, bei der großer Wert auch auf die Ansiedlung von Nahrungsmittel- und damit zusammenhängenden Logistikzentren gelegt wird.

Der aktualisierte Plan kann auf unsere Internetsite www.samayongo.com abgerufen werden.

 

Energieausweise (Ausweise über die Gesamtenergieeffizienz)

Unter ihren breitgefächerten Dienstleistungen sind die Fachleute bei HESC jetzt auch bei der Regionalverwaltung Venetien als Prüfer zur Erstellung von Energieausweisen (Ausweise über die Gesamtenergieeffizienz, ital. Abk. APE) offiziell zugelassen.

2007 hat die Europäische Union das Ziel festgelegt, bis 2020 den jährlichen Energieverbrauch um 20% zu senken. Angesichts der Tatsache, dass die Gebäude für 40% des gesamten Energieverbrauchs in der EU verantwortlich sind hat das Europäische Parlament 2012 eine Richtlinie (2012/31/EU) verabschiedet, die die Wohnungseigentümer dazu verpflichtet, bei Verkauf, Vermietung oder Renovierung die Energieeffizienz (durch einen Energieausweis) zu zertifizieren.

Die Durchführung der Richtlinie ist in Italien Sache der Regionen (die Kompetenzen unterscheiden sich von Staat zu Staat) mittels Erstellung technischer Protokolle und Sachverständigenverzeichnisse.

 

TNTgis – Hochqualifizierte Software zur Geoanalyse

GIS (Vektor und Raster) – Kartografie – Fernerkundung – Bildverarbeitung

TNTmips Pro: 5000 € — TNTedit Pro: 3000 € — TNTview Pro: 500 € — TNTatlas: gratis
TNTmips Basic: ab 200 € — TNTmips Free: gratis
 
neu:

TNTscript (mit TNTview Pro): 1500 €
Einführungspreis: 1000 €

TNTscript ist ein neues Produkt der Familie TNTgis, mit dem es möglich ist, in TNTmips Pro, TNTedit Pro oder auch in TNTscript erstellte SML-Skripte (Makros) auszuführen.

Die Skripte können von der Kommandozeile des Betriebssystems, von anderen Anwendungen ausgehend oder interaktiv in TNTview Pro, das mit TNTscript-Lizenzen mitgeliefert wird, ausgeführt werden.

Es handelt sich um eine billige Art (Ersparnis von 3500 €) die gesamte geoanalytische Potenz von TNTgis auf andere Computer zu übertragen, ohne weitere TNTmips-Pro-Lizenzen erwerben zu müssen. Es ist besonders zur Verteilung hoher Belastungen der Rechnerkapazitäten geeignet, auch unter Nutzung der »Rechnerwolke« (Cloud Computing).

Bei Netzlizenzen (Floating Licences) ist stets ein Aufpreis von 20% für
die Nutzungsrechte der Lizenzverwaltungssoftware dazuzurechnen.
Alle Preise verstehen sich ohne MWSt (in Italien derzeit 22%).
 

Raumordnungsplan des Municípios Dande (Provinz Bengo, Angola)

Mittwoch, den 11. März 2015 haben wir im großen Sitzungssaal des Municípios Dande, in der Ortschaft Sassa Povoação, der Provinzregierung von Bengo, der Verwaltung des Municípios Dande, dem INOTU (Nationales Institut für Raumordnung und Stadtentwicklung), sowie anderen lokalen Behörden diesen neuen Raumordnungsplan vorgestellt, an dem wir seit Januar 2014 mit unserem angolanischen Partner FraCaet & Filhos, Lda. arbeiten.

Das Município Dande hat ca. 250.000 Einwohner, erstreckt über eine Fläche von ca. 7.500 km² und seine Hauptstadt Caxito mit ca. 50.000 Einwohnern befindet sich ungefähr 80 km nordöstlich der angolanischen Hauptstadt Luanda.

Il territorio municipale è interessato da diversi progetti di grande portata, come il nuovo porto continentale di Luanda, infrastrutture stradali e ferroviarie, stabilimenti turistici e nuove zone produttive e residenziali per più di 200.000 persone. Ma il Municipio di Dande è anche una terra molto fertile, con un'agricoltura esistente e potenziale molto dinamica. È attraversato da due fiumi importanti, il Bengo e il Dande, e nelle aree più interne dominano paesaggi di elevato valore anche a vocazione turistica di tipo naturalistico.

 

Links zu den Seiten einiger unserer letzten Projekte:

Angola

Sämtliches Material unserer in Angola durchgeführten Arbeiten ist in portugiesischer Sprache, während einzelne Internetseiten sind auch auf Italienisch, Englisch und Deutsch übersetzt worden. Die Hyperlinks führen zu unserer Internetsite www.samayongo.com, das die Site unseres Konsortiums (Consórcio Samayongo) ist, das HESC im Januar 2009 in Luanda, Angola mit seinen ortsansässigen Partnern gegründet hat.

Cubal (Benguela): Raumordnungsplan (2012-2013)
Stadtentwicklungsplan des Verwaltungssitzes (2009-2010)
Kommunale Technische Karte 1:5.000 (2009-2010)
Ganda (Benguela): Topographische Grundkarte für den Raumordnungsplan (2013)

Italien

Sämtliches Material unserer in Italien durchgeführten Arbeiten ist in italienischer Sprache. Die Hyperlinks führen zu Unterordnern auf unserer Internetsite www.hesc.it.

Noventa Padovana PD: PAT – Piano di assetto del territorio (2005-2013)

Östliches Mittelmeer

Der »Mediterrane Atlas des Venezianischen Erbes« ist ein Produktpaket zur Unterstützung von Dokumentation und Wertstärkung des venezianischen Erbes im östlichen Mittelmeerraum: Papieratlas; Landkarten im Maßstab 1:200.000; auf DVD auslieferbarer elektronischer Atlas. Die erste Phase beinhaltete die Atlasvorbereitung für die Inseln Kreta und Zypern. Sämtliches bisher erzeugtes Dokumentationsmaterial ist auf Italienisch und Griechisch bereitgestellt. Die englische Version ist unkomplett.

Mediterraner Atlas des Venezianischen Erbes: Einleitung, Benutzerhandbuch und Objekteindex und Datenblätter (2011-2013)

HESC raumbezogene dienstleistungen — Via Ca’ Rossa 118/D — 30173 Venezia-Mestre VE — Italien
T 0039-041-0996482 — F0039-041-0996394 — E info@hesc.it
Die Teilhaber des Büros sind Mitglieder der Berufskammer der Architekten, Raumplaner, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger der Provinz Venedig,
Sektion A (Senior), Sektoren »Architektur« und »Raumplanung«
Site erstellt: 5. Juni 2001 — Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2016 — Internet-Server in Arezzo, Italien